Sammlungen

21 Dinge, die Sie vielleicht nicht über Costa Rica wissen

21 Dinge, die Sie vielleicht nicht über Costa Rica wissen

1. Costa Ricaner nennen sich Ticos (Männer) und Ticas (Frauen).
2. Es ist keine große Sache, jemanden mit einer Machete herumlaufen zu sehen.

Obwohl es auf dem Land häufiger vorkommt, Ticos benutze Macheten für alles und behalte oft eine drauf. Sie gelten als costaricanisches Äquivalent zu Klebeband.

3. Costa Rica ist nur geringfügig kleiner als der Michigansee.

Und hat 801 Meilen Küste.

4. Ticos bezeichnen ihre bedeutenden anderen oft als ihre "Media naranja".

Was bedeutet "die andere Hälfte ihrer Orange".

5. Der Präsident von Costa Rica, Luis Guillermo Solís, gewann die Wahl 2014 mit über 77% der Stimmen.

Dies war der größte Spielraum, der jemals für eine freie Wahl in Costa Rica verzeichnet wurde. Zuvor war Costa Ricas Präsidentin Laura Chinchilla, Costa Ricas erste Präsidentin und sechste Frau, die zur Präsidentin eines lateinamerikanischen Landes gewählt wurde.

6. Costa Rica hat mehr als 121 Vulkanformationen, von denen sieben aktiv sind.

Der Vulkan Poás hat den zweitbesten Krater der Welt und Arenal ist einer der zehn aktivsten Vulkane der Welt.

7. Das Land beherbergt mehr als 5% der weltweiten Artenvielfalt.

Obwohl seine Landmasse nur 0,03% der Oberfläche des Planeten einnimmt, leben hier mehr als 10% der Schmetterlinge der Welt - in Costa Rica leben etwa 750.000 Insektenarten und 20.000 verschiedene Arten von Spinnen.

8. Costa Rica hat keine stehende Armee.

Sie haben die Armee 1948 nach dem Ende ihres letzten Bürgerkriegs abgeschafft.

9. Costa Ricanische Frauen nehmen nicht den Nachnamen ihres Mannes an.

Und verwenden Sie stattdessen ihren vollständigen Mädchennamen fürs Leben. Kinder nehmen den Namen ihres Vaters, fügen aber den Mädchennamen ihrer Mutter zu ihrem vollständigen Namen hinzu.

10. Anstatt zu sagen, dass eine Frau „ein Baby hatte“ Ticos sagen "Ela dio a luz."

Das heißt: "Sie gab Licht."

11. Jeder costaricanische Radiosender spielt jeden Morgen um 7 Uhr die Nationalhymne.
12. Bis vor einigen Jahren war das Tragen von Shorts ein Zeichen von Respektlosigkeit.

Und Regierungsgebäude würden Besuchern nur dann Zutritt gewähren, wenn sie lange Hosen trugen.

13. Fußgänger werden als "Ziele" bezeichnet.

Und Speedbumps werden genannt "Sohn muertos" - auf Englisch "(sie sind) Tote".

14. Costa Rica gilt als eines der wertvollsten Umweltziele der Welt.

Es gibt über 100 Schutzgebiete zu besuchen, und 25% des Landes haben Wälder und Reservate geschützt.

15. Eiscremearomen in Costa Rica sind interessant und manchmal etwas seltsam.

Zu den Aromen gehören Kokosnuss, Ziegenkäse, wilde Brombeeren, Erdnüsse, saure Sahne, Chipotle-Blaubeeren, Schokoladenmandel und vieles mehr.

16. Man könnte Costa Rica leicht als inoffizielle Kolibri-Hauptstadt bezeichnen.

Das Land beheimatet über 52 Kolibriarten.

17. Pura Vida ist ein fröhlicher Wohlfühlausdruck.

Pura Vida wird regelmäßig von den Einheimischen benutzt, wenn sie gefragt werden, wie es ihnen geht oder ob sie nebenbei Hallo oder Auf Wiedersehen sagen.

18. Costa Rica hat eine außergewöhnlich hohe Lebenserwartung von 79, eine der höchsten der Welt.

Und erhält internationales Lob für sein modernes Gesundheitssystem, wo es von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) auf Platz 36 der Welt steht. Die Nicoya-Halbinsel ist eine der sieben blauen Zonen der Welt, ein Ort, an dem Menschen länger und glücklicher leben, und eine hohe Konzentration von Menschen über 100 Jahren.

19. Es gibt normalerweise keine Straßennamen oder Adressen.

Die Leute gewöhnen sich einfach daran, Anweisungen über Orientierungspunkte zu geben. Wenn Sie jemandem eine Privatadresse geben, Ticos Sagen Sie normalerweise etwas wie "Es ist das blaue Haus südlich von dem Ort, an dem die Kuh gefesselt ist" oder "Es ist 500 Meter nördlich des großen Baumes."

20. Mae ist der costaricanische Slangbegriff für "Dude".

Und wird regelmäßig im Gespräch mit jungen Menschen verwendet.

21. Costa Rica hat eine Alphabetisierungsrate von 96%.

In ländlichen Gebieten des Landes, wo Ticos sind sehr arm und haben keinen Zugang zur Schule. Der Unterricht wird über einen nationalen Radiosender auf Sendung gehalten.

Schau das Video: Composer - Symfony User Group Osnabrück #7 (Oktober 2020).