Kannst du nicht ins Ausland gehen, um eine Sprache zu lernen? Skype mit älteren Menschen

Kannst du nicht ins Ausland gehen, um eine Sprache zu lernen? Skype mit älteren Menschen

Egal, was Rosetta Stone oder eine unendliche Anzahl anderer Unternehmen, die Sprachen lernen, glauben lassen, der beste Weg, eine Sprache zu lernen, ist das Eintauchen - die ganze Zeit in der Sprache zu denken, ihre Rhythmen und Muster zu lernen und Muttersprachlern zuzuhören, spricht es.

Leider bedeutet dies normalerweise, dass Sie gehen, wo Sie sind, und das ist normalerweise keine so billige Option. Glücklicherweise leben wir in einer kleinen Welt, und die CNA-Sprachschule in Sao Paulo, Brasilien, hat einen Weg gefunden, ihren Schülern Englisch beizubringen, ohne sie ins Ausland schicken zu müssen: Skype mit älteren Menschen.

Während dies etwas über unsere Gesellschaft aussagt, dass dies der Fall ist, werden ältere Menschen in Amerika eher vernachlässigt und sind daher oft froh, ein Publikum oder zumindest einen Gesprächspartner zu haben. Das von CNA und FCB Brasil durchgeführte Speaking Exchange-Programm löst dieses Problem, indem Studenten Skype mit Bewohnern von Seniorenheimen in den USA haben. Es stellt sich heraus, dass die Interaktion ziemlich produktiv ist. Die Skype-Sitzungen werden als Videos aufgezeichnet, und alle Sprachfehler, die ältere Gesprächspartner übersehen, werden von den Lehrern der Schule überprüft.

Wir hoffen, dass mehr Austauschprogramme wie dieses entstehen.


Schau das Video: Kunst schwere Entscheidungen zu treffen. Peter Brandl