+
Verschiedenes

Wie würde die Gesellschaft aussehen, wenn sie auf Kooperation statt auf Wettbewerb beruhen würde?

Wie würde die Gesellschaft aussehen, wenn sie auf Kooperation statt auf Wettbewerb beruhen würde?

MODERNE KAPITALISTISCHE GESELLSCHAFT basiert auf Wettbewerb, und für viele Menschen ist dies zweifellos eine gute Sache: Wettbewerb führt zu Effizienz und schnelleren Fortschritten, oder? Der Radiomoderator und Aktivist Thom Hartmann ist jedoch anderer Meinung. Er sagt, dass sich Menschen entwickelt haben, um in „We Societies“ besser zu funktionieren, wo es uns mehr darum geht, aufeinander aufzupassen, als uns gegenseitig zu schlagen. Er argumentiert, dass Fortschritt das Ergebnis von Technologie ist und dass unsere Wettbewerbsfähigkeit die Technologie mehr beeinträchtigt als gefördert hat.

Die Idee ist wichtig, insbesondere in einer zunehmend globalisierten Welt, da wir immer mehr die negativen Auswirkungen unserer wettbewerbsorientierten Gesellschaft erkennen: weit verbreitete Armut, enorme wirtschaftliche Ungleichheit und massive Umweltschäden. Wäre eine Gesellschaft, die sich auf „Wir“ als Ganzes konzentriert, besser als für unsere Spezies und unseren Planeten, anstatt uns gegeneinander auszuspielen?

Springe zur 1: 00-Minuten-Marke, um zum Fleisch des Videos zu gelangen.



Schau das Video: Big Data in 3 Minuten erklärt (Januar 2021).