Sammlungen

Pulver für Pulver, ep. 2: ALCAN Abenteuer

Pulver für Pulver, ep. 2: ALCAN Abenteuer

Dies ist Episode 2 einer 5-teiligen exklusiven Serie, die von Caldwell Collections und Our Site präsentiert wird. Mehr erfahren.

Als mein Bruder Yancy und ich unser Wohnmobil auf Rogers Pass, BC, aus 15 Zoll frischem Pulver gruben, fragten wir uns, warum wir dieses verschneite Paradies verlassen würden. Aber wir hatten uns verpflichtet, durch den Banff-Nationalpark nach Norden, durch den Yukon und weiter nach Alaska zu fahren. Nach einer großartigen Wintersaison zu Hause in Idaho hatten wir zum zweiten Mal Probleme mit einer Abreise. Es ist schwer zu ergründen, wie viel Neuschnee nur in der Ferne zu erwarten ist, dass sich die Sterne für eine erfolgreiche Alaska-Reise ausrichten. Aber mit Arctic Man, Tailgate Alaska und mehr Heli-Zeit, um in Haines vor uns zu filmen, konzentrierten wir uns wieder auf den Preis und versicherten uns, dass sich die Fahrt lohnen würde.

Es ist schon eine Leistung für sich, sich auf einen Winter-Roadtrip auf dem Alaska-Canada Highway vorzubereiten. Die 3.500-Meilen-Route schlängelt sich durch das riesige Band rauer Erde, das British Columbia und der Yukon ist. Schlechte Straßenverhältnisse können den fünftägigen Vorstoß nach Valdez, AK, schnell in ein paar Wochen verwandeln. Straßen werden geschlossen, Achsen können reißen und Whiteouts können das Fahren mit einem großen Wohnmobil und einem Schlittenanhänger fast unmöglich machen. Riesige Schlaglöcher, versteckte Frostschübe und eisige Ecken wurden zu unseren Hauptfeinden, als wir auf dem Weg nach Valdez langsam den ALCAN entlang tuckerten.

Wir haben unser Truck-Camper-Trailer-Setup gut vorbereitet und hatten trotz der Schneesturmbedingungen für fast die Hälfte der Fahrt keine größeren Probleme. Nach Lust und Laune von Mutter Natur lagerten wir in den Liard River Hot Springs in der Nähe von Muncho Lake, BC, um auf einen Sturm zu warten und das Risiko zu vermeiden, nachts einen Büffel zu schlagen. Das heiße Wasser fühlte sich nach mehreren langen, kalten Nächten im Wohnmobil so gut an. In Whitehorse, Yukon, sanken die Temperaturen auf 30, und die Luft stach uns ins Gesicht, als wir schliefen.

Nach fünf Tagen Fahrt wird eine neue Perspektive gewonnen, wie groß Nordamerika tatsächlich ist und wie unbewohnt die nördliche Tundra und Taiga sind. Diese gefrorene Wildnis macht 27% der Wälder der Welt aus und ist übersät mit verkümmerten, Dr. Seuss-ähnlichen Nadelbäumen, die fünf Fuß hoch, aber über 100 Jahre alt sind und sich von Kanada bis Russland und Skandinavien erstrecken. Nach einem weiteren Sonnenuntergang im Alpenglühen und nachdem das Nordlicht den Himmel beleuchtet hatte, erblickten wir endlich das Grenzschild ALASKAN. Ein paar High 5s später waren wir auf der Zielgeraden nach Valdez.

Worte und Fotos von Wyatt Caldwell; Video von Yancy Caldwell.

1

An unserem ersten Morgen der ALCAN-Fahrt wachten wir am Rogers Pass, BC, bis zu 15 Zoll auf. Hier ist Yancy, die den Blick auf den Schneesturm im Tal genießt, bevor sie Powder bis zur Tür des Wohnmobils fährt.

2

Die Bedingungen änderten sich nach dem heftigen Sturm zu einem Bulebird-Himmel und beleuchteten den Banff-Nationalpark, als wir nach Norden fuhren.

3

Büffel säumen den ALCAN Highway, während sie auf Sträuchern grasen. Die Sonne ist geschmolzen. Es schien ihnen egal zu sein, dass sie 2.000 Pfund Hindernisse mitten auf der Straße sind!

4

Genießen Sie den Blick über die Destruction Bay, bevor Sie diesen frostigen Albtraumabschnitt der Straße versuchen.

5

Ein klassisches Restaurant mitten im Yukon, das uns daran erinnert, nach der Aurora Borealis Ausschau zu halten.

6

Der Sonnenuntergang an der Taiga erinnert mich immer an Dr. Seuss 'Bäume in Der Lorax.

7

Elche sind überall - riesig und überhaupt nicht schüchtern.

8

Diese unglaublich seltene Beobachtung eines Luchses, der sich in der Bürste jenseits der Grenze zu Alaska abkühlt, hat den Punkt nach Hause gebracht, dass hier oben überall wild lebende Tiere leben.

9

Reisen mit dem ALCAN wird das Gewöhnliche zum Außergewöhnlichen machen.

10

Endlich sahen wir unseren ersten Weißkopfseeadler - wir müssen uns der alaskischen Küste von Valdez nähern ...

Schau das Video: Das Myprotein Supplement Handbuch - Grüne Superfoods u0026 Pulver (Oktober 2020).