Sammlungen

3 spanische Ausdrücke, die nicht ins Englische übersetzt werden

3 spanische Ausdrücke, die nicht ins Englische übersetzt werden

Es gibt bestimmte Gefühle, die weitaus besser von Wörtern erfasst werden, die in der englischen Sprache nicht existieren. Schadenfreude, ein deutscher Begriff für die Freude am Unglück eines anderen, ist vielleicht der bekannteste davon. Es gibt alle möglichen Listen, die solche Wörter und Sätze zusammenstellen, auch hier bei Matador.

Meine Couch-Gastgeber in Istanbul haben mir ein wunderbares Beispiel dafür beigebracht; Das gesamte Prinzip der „Trennung von Kirche und Staat“ wird auf Türkisch durch das Wort vermittelt laiklik. Es ist offensichtlich viel eleganter und effektiver in ihrer Sprache. Aber ich spreche kein Türkisch oder eine der in den meisten dieser Listen genannten Sprachen - so viel Spaß es macht, über solche Wörter zu hören, ich kann nicht wirklich einschätzen, wie sie ohne mehr Hintergrundwissen in ihre Sprache passen.

Ich spreche jedoch Spanisch und bin auf ein paar Wörter und Konventionen gestoßen, die ihre Rollen so viel besser erfüllen als ihre englischen Kollegen. Ich schätze sie umso mehr, als ich sie selbst entdeckt habe. Manchmal bringe ich sie versehentlich in ein Gespräch mit englischsprachigen Freunden, nur weil sie so viel besser sind.

Aprovechar

Aprovechar ist ein Verb, das normalerweise übersetzt wird als "ausnutzen". Das allein macht es besser - Spanisch schafft in einem Wort, was Englisch vier braucht. Aber es ist noch viel mehr. Es trägt auch die Bedeutungen "ausnutzen", "nutzen", "nutzen" und "ergreifen". Für mich ist es das ganze Gefühl, das in "Carpe Diem" ausgedrückt wird, umhüllt von einem normalen Verb, das Sie in alltäglichen Situationen verwenden können.

Wenn du aprovechar etwas, du machst nicht nur das Beste daraus - du nimmst jede Sekunde als wäre es deine letzte, du packst es an den Hörnern und ringst es zu Boden, du lässt es ohne Reue. Es ist so viel leistungsfähiger und hat auch eine köstliche Abfolge von Lippenbewegungen, wenn Sie von der PR über das V zum CH wechseln.

Spanisch sprechende sagen auch gerne aproveche eher wie bon Appetit vor einer Mahlzeit, die nur ihre Kraft erhöht. Sie haben vielleicht Ihre Mahlzeiten „genossen“, aber haben Sie sie jemals „ausgenutzt“? Es vermittelt ein ganz neues Maß an Vergnügen und bringt mich immer dazu, mit mehr Begeisterung zu kauen. Meine katalanischen Mitbewohner machten sich damit über meine amerikanischen Pasta-Abendessen lustig, die so groß waren, dass ich den größten Topf unserer Wohnung als Schüssel benutzen musste. Ich würde lachen und fortfahren, das Ganze ohne Fehler zu verschlingen, was sie nur noch mehr anspornte: Sicher hatte ich das Beste aus meinen Nudeln gemacht.

Tener Ganas

Ein anderer Ausdruck, der auf Spanisch mächtiger ist, ist Tener Ganas, was, wenn es an den Übersetzer angeschlossen ist, einfach als "wollen" herauskommt. Es ist wieder viel mehr als das. Teneriffa ist zu haben" - Tener Ganas ist eher wie "den Wunsch zu haben", was weitaus unhandlicher und weniger befriedigend ist.

Englisch kommt dem richtigen Gefühl mit dem Satz „Man muss es wollen“ ein Stück näher, was eine schöne Prägnanz ist Heu que Tener Ganas en español. Immer wenn ich das höre, stelle ich mir einen lustvollen alten Latino-Mann vor, der seinen rechten Arm vor sich schüttelt und dessen Finger halb zu einer vorwurfsvollen Warnklaue geballt sind.

Es ist gute Weisheit mit allem, was Sie im Leben tun. Du musst es wollen - sonst, warum machst du es? Dieselbe Handbewegung wird oft verwendet, um das Wort zu begleiten cojonesDies bedeutet, dass der Ausdruck für immer mit Hoden verbunden ist, was die Erzählung nur fördert, da Sie jetzt Bälle haben müssen, um das zu tun, was Sie gerade tun.

ich würde ... benutzen Ganas um meinen spanischen Couch-Gastgebern auf Reisen zu erklären, warum ich so viel von ihren Städten in so kurzer Zeit erleben konnte, da ich immer Dinge sehen würde, die sie noch nicht einmal besucht hatten. Es war das perfekte Wort, um die Stärke des Willens eines Reisenden zusammenzufassen, seine begrenzte Zeit an einem neuen Ort optimal zu nutzen - mit GanasSie können so viel mehr tun.

El de la vergüenza

Während ich in Barcelona war, überzeugte ich eine meiner katalanischen Freundinnen, mich im Haus ihrer Eltern zu beherbergen, während ich nach einer Wohnung suchte. Ich wusste nicht, dass die eine Nacht, in der ich ein Bett brauchte, der Tag war, an dem ihre ganze Großfamilie zum Abendessen vorbeikam.

Es war mir schon peinlich, dass meine Anwesenheit sie zwang zu sprechen Castellano (Spanisch) eher als katalanisch, aber an diesem Abend wurde ich in eine noch unangenehmere Situation beim Abendessen eingeführt. Wir Englischsprachigen kennen diesen schwierigen Moment, in dem nur noch ein Stück leckeres Essen in der Mitte des Tisches übrig ist und alle dort sitzen und versuchen, herauszufinden, wie man es schnappt, ohne egoistisch zu wirken.

Wir haben jedoch kein besonderes Wort für dieses besondere Stückchen wie die Spanier - es ist el de la vergüenza (das Stück Schande), ein Name, der so mächtig ist, dass ich befürchte, meine Linie würde für kommende Generationen beschämt sein, wenn ich mich traue, sie zu ergreifen.

Unnötig zu erwähnen, dass ich versteinert war, um den letzten der leckeren zu schnappen turrónes (Süßwaren auf Mandelbasis) haben wir nach dem Hauptgericht gegessen. Meine liebenswürdigen Gastgeber warfen es mir zusammen mit zahlreichen Schreien in den Schoß Aproveche! Sagen wir einfach, ich habe diese besondere kleine Süßigkeit definitiv ausgenutzt.

Schau das Video: Englischer Satzbau - Auf Deutsch erklärt (Oktober 2020).