Interessant

6 Dinge, die Sie vor der Bestellung wissen sollten

6 Dinge, die Sie vor der Bestellung wissen sollten

SAKE oder Nihonshu, wie es im Land der aufgehenden Sonne bekannt ist, ist Japans De-facto-Nationalgetränk. Eine lange Nacht des Sake- und Biertrinkens ist eine Übung in Zurückhaltung und Toleranz. Je mehr Sie ablegen, desto mehr wird Ihnen angeboten. Hier sind sechs Dinge, die Sie bei Ihrer Bestellung beachten sollten.

1. Sake ist wenig beweiskräftig.

Entgegen der landläufigen Meinung sind die meisten Sakes nur etwa 40-prozentig, was sie etwa halb so stark macht wie die meisten Whiskys und Wodkas. Das Bild des betrunkenen japanischen Geschäftsmannes ist nicht allein zu verdanken. Es wird meistens neben Bier getrunken, manchmal aber auch mit Pflaumenwein oder Schochu (Wodka auf Süßkartoffelbasis).

2. Gießen Sie niemals Ihr eigenes Glas ein.

Dies wird als äußerst unhöflich angesehen. Gießen Sie für Ihre Nachbarn und sie werden den Gefallen erwidern. Während Ihre Trinkkameraden Ihre Tasse füllen, halten Sie sie mit beiden Händen am Boden des Glases. Dies ist der richtige Weg, um Sake zu erhalten.

3. Im Allgemeinen ist der beste Sake kalter Sake.

Stellen Sie sich die Sake-Qualität in einem linearen Bereich vor, wobei Kälte die beste und teuerste, Raumtemperatur-Durchschnitt und warme Sake die niedrigste und billigste Qualität sind. Kalter oder gekühlter Sake bringt die Aromen zur Geltung, sodass der Trinker den reichhaltigen Fermentationsprozess voll und ganz genießen kann.

Andererseits wird billiger Sake erwärmt, um einen weniger robusten Geschmack im Allgemeinen aufgrund von Reis geringerer Qualität und eines weniger raffinierten Massenpasteurisierungsprozesses zu maskieren.

4. Nigori Sake ist ungefiltert.

Nigori-Sake hinterlässt die Getreidefeststoffe, die normalerweise nach dem Fermentationsprozess entfernt werden, wodurch eine trübe Flüssigkeit entsteht, die dem Aussehen von Milch ähnelt. Wenn Sie Nigori bestellen, werden Sie sofort in die Gunst vieler japanischer Trinker geraten, da es als sehr hochwertig gilt und aufgrund seiner kurzen Haltbarkeits- und Kühlanforderungen nicht in großen Mengen exportiert wird.

Da es süßer als gefilterter Sake ist, wird es oft mit scharfen Speisen oder als After-Dinner-Getränk getrunken. Denken Sie daran, die Flasche vor dem Gießen zu schütteln.

5. Sake-Bomben sind eine amerikanische Erfindung.

Sake-Bomben - wenn ein Schuss Sake wie ein Kesselbauer in ein Glas Bier gegossen wird - sind kein traditionelles Konsummittel. Sake, besonders guter Sake, sollte alleine genossen werden. Trotzdem werden Sie wahrscheinlich viele japanische Trinker finden, die Sake-Bomben ausprobieren möchten. Verwenden Sie billigen, warmen Sake.

6. Herunterkommen

Das Sake-Bier ist ein glattes, entwaffnendes Getränk, ähnlich wie Champagner. Trinken Sie viel Wasser, bevor Sie nach einem Sake-Binge in den Ruhestand gehen, da Sake auf Stärkebasis das System zerstört und einen bösen Kater hinterlässt.

*** Erkunde die Weltpartyszene mit 101 PLÄTZEN, UM F * CKED UP ZU KOMMEN, BEVOR DU STORBST. Teilweise Reiseführer, teils betrunkener sozialer Kommentar, 101 Orte, an denen man sich vor dem Tod ficken lassen kann. Einige der witzigsten Szenen und direkten Beobachtungen der Jugendkultur in jedem Buch, das Sie jemals gelesen haben. ***

Schau das Video: 7 heftige Simpsons Vorhersagen, die wirklich wahr wurden (Oktober 2020).