Verschiedenes

Britische Leser: Schauen Sie sich das Adventure Travel Film Festival an

Britische Leser: Schauen Sie sich das Adventure Travel Film Festival an

In einer Welt voller Filmfestivals kann es leicht sein, zu übersehen, was im Lärm vor sich geht. Als begeisterter Reisender und Dokumentarfilmer war ich ziemlich aufgeregt, auf das Adventure Travel Film Festival mit Sitz in Dorset in Großbritannien zu stoßen.

In seinem zweiten Jahr möchte das Festival, das von der Reiseschriftstellerin Lois Pryce und dem Filmemacher Austin Vince gegründet wurde, dem Publikum, das es gemeinsam auf der großen Leinwand erleben möchte, den Nervenkitzel abenteuerlichen Reisens bieten. Es ist vielleicht kein Ersatz dafür, diese Orte persönlich zu besuchen, aber es bietet den Menschen sicherlich die Möglichkeit, über die unerschrockenen Abenteurer, die sie beobachten, mehr von der Welt zu sehen - und stellvertretend zu leben.

Das 5-Punkte-Manifest des Festivals zeigt deutlich ihre Mission:

  • Präsentation der besten unabhängigen Abenteuerreisefilme, die je gedreht wurden
  • Um eine Plattform für zukünftige Abenteuerfilmer zu garantieren
  • Die Abenteuerreisegemeinschaft zusammenbringen
  • Wir wissen, dass es nicht schwierig ist, einen guten Film zu machen - wir zeigen Ihnen, wie
  • Viel Spaß dabei zu haben!

Einige Highlights aus dem Programm sind Alleine in ganz Australien, ein selbst geschossener Arzt des Abenteurers Jon Muir, der über einen Zeitraum von vier Monaten alleine die australische Wüste durchquerte und von Regenwasser und den Tieren lebte, denen er begegnete; Weiße Seidenstraße, der einer Gruppe australischer Surfer folgt, die ihre Snowboards auf die „Achse des Bösen“ bringen, um in Afghanistan etwas Schnee zu fahren, viel weniger Dschihadisten und viel mehr herzliche Begrüßungen finden, als wir vielleicht glauben könnten; und World Traveller Adventures - Mission nach Indien, das eine Gruppe von Underground-Toningenieuren, Reisenden und New-Age-Ravern betrachtet, die ihre weitläufige Community nach Indien transportieren, um eine neue Technokultur auf dem Subkontinent zu starten.

Weitere Höhepunkte sind die britische Premiere einer seltenen Sammlung iranischer Reisedokumentationen der Brüder Omidvar zwischen 1954 und 1964, ein Filmworkshop zum Thema „Wie Sie Ihr Abenteuer filmen“ sowie spezielle Sitzungen zu Dreharbeiten mit Super 8, Ton, Erzählung und Schnitt. und der Vintage Cinema Bus, der ein Programm mit Kurzfilmen aus dem BFI-Filmarchiv enthält.

Dieses Wochenende mit Dokumenten und Camping vom 16. bis 18. August wird ein paar spaßige Tage werden.

Schau das Video: Ice u0026 Palms Full Movie. VAUDE (Oktober 2020).