Sammlungen

Der Familienwagen im balinesischen Stil

Der Familienwagen im balinesischen Stil

Wir haben immer gelacht und gezeigt. So rollen wir.

Ich poste das Foto und denke, ich bin süß und lustig. Meine Freunde und Familie in „zivilisierteren“ Teilen der Welt sind beschämt (und leicht amüsiert). Ich verstehe diese Reaktion. Ich hatte es einmal selbst.

Das fragliche Foto zeigt mich auf meinem Motorrad. Mit meiner Frau. Und unsere zwei Kinder. Außerdem hat sich der Hund natürlich auf die Dielen gelegt. Wir nennen es scherzhaft "den Familienwagen", der in "zivilisierteren" Ländern ein Minivan mit Chip- und Cheerio-Müll sein würde, dessen sicherheitsgeprüfte Autositze in der dritten Reihe einen doppelten Gürtel haben und dessen Kinderreim DVD-Player, Kopfstützen und und ein Kinderwagengestell auf dem Dach.

Hier haben wir stattdessen ein Motorrad.

Foto: Autor

Ich bin sicher, wir alle erinnern uns an unsere ersten Eindrücke von den Familienwagen auf Bali und in ganz Asien. Vier-Personen-Familien knallen am Straßenrand, um den Verkehr zu vermeiden. Das gelegentliche Five-Pack. Der heilige Sixpack. Handy in den Helm gesteckt. Affe am Lenker und ein Sack Reis zwischen den Beinen. Stillt diese Frau? Dann sehen wir den Roller im Spielzeugladen, das Fußmattenmoped und die verschiedenen Mahlzeiten auf Rädern. Motorradwahnsinn ist hier nur eine Lebenseinstellung. Man gewöhnt sich daran. Meist. Meine verrückteste Sicht aller Zeiten war ein Mann, der mit einem riesigen Spiegel auf dem Schoß ritt. Es war so groß, dass er die Straße überhaupt nicht sehen konnte, aber er schien zufrieden zu sein, nur auf sein eigenes Spiegelbild zu starren. Und irgendwie stürzte er nicht ab.

Wir sind zuerst beschämt (und leicht amüsiert), aber irgendwann suchen wir uns einen Babyhelm (der mich auch beschämte). Ziemlich bald sind es beide Kinder, ein überlieferter Babyhelm, und okay, der Hund kann auch kommen. Aber nur wenn ich mein Surfbrett mitbringen kann.

Du wirst, was du widerstehst, heißt es. Oder vielleicht einfach: Klopfen Sie nicht, bis Sie es versuchen.

Ich nehme an, hier wirkt eine größere Metapher. Etwas über unsere angeborene menschliche Fähigkeit, sich anzupassen, zu rationalisieren, neu zu kalibrieren. Dies ist jedoch keine Metapher, sondern nur ein kurzer Ausflug zum Strand. Mir wurde gesagt, dass es auf Bali jedes Jahr eine schockierend hohe Anzahl an Motorradsterblichkeitsfällen gibt, aber es ist schwer, diese Statistiken mit dem Wind in meinen Ohren und den freudigen Schreien meines dreijährigen Jungen zu hören, wenn wir durch die Reisfeld-Abkürzung flammen . Der Vulkan schaut zu.

So geht es. Diese Geschichte wäre zu Ende, aber auf meinem heutigen Heimweg sah ich meinen neuen „verrücktesten aller Zeiten“. Der Anblick beschämte (und amüsierte) mich immer wieder wie ein frisch aus dem Flugzeug kommender Tourist.

Er fuhr auf der Umgehungsstraße, wo der Verkehr auf der Insel am schnellsten und intensivsten ist. Er hatte ein großes Scorpio-Motorrad und wurde in eine vollständig zurückgelehnte Position zurückgelehnt, damit er mit seinen beiden nackten Füßen lenken konnte. Sein Helm war hochgezogen, so wie Sie die Sonnenbrille an Ihre Stirn heben, und mit beiden Händen tippte er glücklich eine SMS. Oder vielleicht spielte er Angry Birds. Schwer zu sagen, denn als ich näher kam, um ein Foto zu machen, bog er links ab und verschwand im Denpasar-Verkehr, ohne jemals seinen Liegestuhlstatus zu opfern.

Schockiert. Beschämt. Aber meistens nur froh, dass meine Jungs das nicht gesehen haben.

Schau das Video: MC Bogy: Eine HipHop-Legende über Straßenkriminalität, Erfolge u0026 Tiefschläge (Oktober 2020).