7 Orte, an denen man laut Filmen nicht reisen sollte

7 Orte, an denen man laut Filmen nicht reisen sollte

Fern ab jeglicher Zivilisation

Zu den weltberühmten Reisezielen im Busch - den trockenen zentralen und nördlichen Gebieten Australiens, in denen es keine städtischen Zentren gibt - gehören Uluru und Alice Springs. Aber bevor Sie hier einen Rundgang organisieren, möchten Sie vielleicht sehen, wie australische Cowboys sich gegenseitig die Köpfe abschlagen und unter Kannibalismus-Massakern leiden.

Im Der VorschlagDie Fotografie von Benoit Delhomme lässt das Outback buchstäblich wie die Unterwelt aussehen: faulig, heiß, gefährlich und blutgetränkt. Geächtete und Sheriffs ermorden sich gegenseitig, um eine Limousinenstadt zu „zivilisieren“. Die Bevölkerung der Aborigines ist sowohl der Feind als auch der Diener einer abstoßenden postkolonialen britischen Präsenz. Obwohl der Film ein historisches Stück aus dem 19. Jahrhundert und eine totale Fiktion ist, ist es möglicherweise ratsam, Ihre Reise nach Australien in diesem Sommer zu überdenken. Es sei denn natürlich, Sie sind John Locke von Hat verloren.

Brasilien

Wie wäre es mit einem Rucksack an der brasilianischen Küste? Persönlich denke ich, dass dies eine großartige Idee ist, aber ich empfehle Ihnen, junge, Clarks tragende Bard-Studenten, die sich 2006 ansehen Turistas zuerst. In John Stockwells Horrorfilm haben Alex (gespielt von Josh Duhamel), Bea (Olivia Wilde) und Amy (Beau Garrett) eine ähnliche Idee. Noch besser ist, dass sie einige Einheimische und Kollegen treffen, die ihnen von einem „unberührten“ (sprich: hübschen, aber abgelegenen) Strand nur wenige Kilometer von der örtlichen Bar entfernt erzählen.

Nach ein paar Bieren und etwas Tango mit verschwommenen Augen wachen die drei Turistas ohne Pässe, Geld und Kleidung auf. Ihr Unglück führt sie von ihrem geplanten Backpacker-Programm weg und in einen Kampf um ihr Leben mit den Dorfbewohnern (Spoiler-Alarm: Einige verlieren). Ich schlage nicht vor, dass Sie und Ihre Freunde so nachlässig sind, Getränke mit offenem Verschluss zu trinken, suggestiv zu tanzen oder mitten in der Nacht alleine an einem fremden Strand spazieren zu gehen. Aber wenn Sie glauben, einer von Ihnen könnte es sein, müssen Sie Brasilien überdenken.

Paris

Welchen attraktiven Ruf die Stadt der Lichter einst hatte, schlägt der meme-inspirierende Liam Neeson-Thriller Genommen (2008). Der Titel sagt schon alles: Die junge Tochter von Neesons Charakter (Maggie Grace) nimmt mit ihrem Kumpel ein Flugzeug nach Frankreich und beide werden innerhalb weniger Stunden nach dem Betreten entführt le Asphalt. Schlimmer noch, ihre Entführer sind albanische Sexsklaven, die so gefährlich und produktiv sind, dass sie Neeson rächen und entführen Aufgenommen 2, selbst nachdem er seinen Weg zu seiner Tochter geschlagen und ermordet hat.

Thailand

Nur weil Frankreich und Oz nicht da sind, heißt das nicht, dass Sie irgendwo in der Mitte eine Reise planen sollten, besonders nicht, wenn Sie an Thailand denken. Die Familie Belon, die realen Themen des von einem Oscar nominierten Katastrophenfilms von 2012 Das UnmöglicheIch dachte wahrscheinlich, es sei eine gute Entscheidung, bis ihr Hotel vom Tsunami 2004 ausgeweidet wurde.

Getrennt und zerschlagen gehen Mutter und Vater - Naomi Watts und Ewan McGregor - von glücklich zu fast tot über, während sie versuchen, ihre drei kranken kleinen Kinder zu beschützen. Mit wunderbarem Glück überleben alle fünf. Nicht so glücklich sind die halbtausend anderen Leute im Resort, die Regisseur Juan Antonio Bayona strategisch in den Film einfügt: auf Palmen versetzt, von Schlamm ertrunken und so weiter.

Hollywood

Sie möchten auf jeden Fall den Walk of Stars sehen, bei dem die besten Entertainer der Welt in Steintafeln verewigt wurden. Oder vielleicht ein Besuch im chinesischen Theater des TLC (ehemals Grauman), wo die jungen Promis der Harry Potter Film Franchise legte ihre Hände und Füße in feuchten Zement. Wenn Sie dies interessiert, muss ich davon ausgehen, dass Sie das Sundance Festival 2013 nicht gesehen haben Lovelace, über keinen anderen als den gleichnamigen Pornografiestar Linda.

Linda Lovelace, geborene Boorman, beschloss Anfang der 1970er Jahre, nach Hollywood zu reisen, um mit ihrem manipulativen Ehemann Chuck Traynor zu leben. In der Filmzeit dauert es 11 Minuten, bis Linda vom Fantasy-Urlaub zum Pornodreh übergeht. Wie Sie vielleicht planen, wurde sie zufällig ins chinesische Theater eingeladen - um zu sehen, wie sie in ihrem Film Sex mit dem Schauspieler Harry Reems aufführt Deepthroating. Aber mach weiter und ignoriere Lovelaceund genießen Sie Ihren Urlaub im schönen Hollywood. Was für ein Glamour! Was für ein Spaß!

Sibirien

Sicherlich treffen Sie an einem so abgelegenen Ort wie Sibirien weniger auf bewaffnete Cowboys oder sexbesessene Maniacs. Denken Sie zuerst noch einmal nach. Zweitens werfen Sie einen kurzen Blick auf Brad Andersons Transsibirisch (2008). Andersons Film ist eine britisch-spanisch-litauisch-deutsche Koproduktion und zeichnet ein böses Bild von der Reise von Peking nach Moskau durch Sibirien, wo ein amerikanisches Ehepaar eine christliche Missionstour beendet. Ohne auch nur schlechte Worte zu sagen, sind die Protagonisten gezwungen, um ihr Leben gegen Betäubungsmitteloffiziere, mysteriöse Spanier mit Weltenbummel, betrügerische litauische Stationswärter und die Elemente zu kämpfen.

Dein Landhaus

Ich vermute, Sie haben genug gehört und möchten einfach nur an einen einfachen Ort gehen, wie Ihr Ferienhaus am See. Nicht so schnell - Michael Haneke glaubt, dass dort möglicherweise zwei psychopathische Nachbarn mit weißen Handschuhen warten, um Ihnen die Köpfe aufzuschlagen. Haneke schrieb und inszenierte einen Film - Lustige Spiele (1997) - und seine Shot-for-Shot-Nachbildung - Lustige Spiele (USA) (2007) - um vor einer solchen Wahl zu warnen.

Wenn George und Ann ihre Kinder für ein wenig R & R in die Familienhütte bringen, werden sie zu Geiseln in ihrem eigenen zweiten Haus für modellhafte Teenager (Michael Pitt und Brady Corbet). Aufpassen Lustige SpieleMan hat den Eindruck - wie Sie sollten -, dass nur ein Aufenthalt zu Hause und die Flaute der Kabinenarbeit der Familie all diesen Kummer und Schmerz erspart haben könnten. Aber ihre unruhigen Beine bekamen das Beste von ihnen und sie reisten. Machen Sie nicht den gleichen Fehler.


Schau das Video: Our Planet. One Planet. FULL EPISODE. Netflix