Information

Tschechische Republik gegen Tschetschenien: 7 weitere Orte, an denen Amerikaner verwirren können

Tschechische Republik gegen Tschetschenien: 7 weitere Orte, an denen Amerikaner verwirren können

Die schrecklichen Angriffe, die letzte Woche in Boston stattfanden, hatten eine kleine geografische Nebenbemerkung - eine erstaunliche Anzahl von Amerikanern nutzte die sozialen Medien, um zu verkünden, dass die Bombenverdächtigen aus der Tschechischen Republik stammten, und verwechselte das Land mit der russischen Region Tschetschenien. Der Fehler war so weit verbreitet, dass der tschechische Botschafter in einer Erklärung erklärte, sein Land sei nicht Tschetschenien. (CNN folgte mit der kurzen Überschrift: „F: Woher kommen Tschetschenen? A: Nicht die Tschechische Republik.“)

Trotz unseres historischen Hobby der Verteidigung sind wir Tschechen allgemein eher für unsere Selbstzufriedenheit und das Fehlen jeglicher Art von Extremismus bekannt. Wo ich in der Tschechischen Republik lebe, stieß diese Verwirrung in den USA auf das heute übliche Kopfschütteln über die geografische Unfähigkeit der Amerikaner (die zu diesem Zeitpunkt ziemlich berüchtigt sind, keine Orte auf einer Karte zu finden), einige leichte Empörung und viele zuckte mit den Schultern. (Ein Freund bemerkte: „Ja, gut, ich Ich weiß nicht, wo Wisconsin ist. Also da. ”)

Mit dem Verständnis, dass geografische Fehler jedem passieren können, gibt es hier andere Orte, an denen Amerikaner vielleicht ab und zu zum Spaß austauschen könnten:

Slowakei gegen Slowenien

Für Menschen aus fernen Ländern ist es verständlich, diese beiden Länder zu verwechseln - beide sind kleine, bergige, slawischsprachige Länder mit dem Ruf für herzhaftes Essen und freundliche Menschen. Österreich und Ungarn liegen jedoch dazwischen, und es gibt natürlich zahlreiche kulturelle Unterschiede. Zum Beispiel hat Slowenien ein Meer und die Slowakei ein alkoholisches Getränk aus einem Nadelbaum.

Die Arktis gegen die Antarktis

Ich glaube, ich habe bis zum Ende der Grundschule gebraucht, um herauszufinden, dass die Arktis kein Kontinent ist, sondern nur gefrorenes Meer, auf dem man laufen kann. (Wir hatten definitiv irgendwann eine Einheit über Arktisforscher, daher ist dies für mich etwas unscheinbar.) Ich denke, einige Leute verwechseln immer noch die Häuser von Pinguinen und Eisbären (Antarktis bzw. Arktis), aber eine Expedition das verwirrte die beiden würde sich gut aus dem Kurs finden.

Georgia gegen Georgia

Wie bei dem Vorfall in der Arktis habe ich unscheinbar lange gebraucht, um herauszufinden, dass Georgien sowohl ein amerikanischer Staat als auch ein Land im Kaukasus ist. Ich entdeckte dies schließlich, als ich als Kind mit meinem Vater „Back in the UdSSR“ im Auto hörte. Als ich ihn in einem Lied über die Sowjetunion fragte, was der Staat neben Alabama tue, erklärte mein verwirrter Vater die Existenz eines Landes, dessen tschechischer Name Gruzie und dessen englischer Name Georgia ist. (Der gebürtige georgische Name für Georgia ist Sakartvelo, was sich wie keines der oben genannten anhört.) Der Bundesstaat Georgia wird jedoch nicht im Lied ausgelassen - die amerikanische Band The Mountain Goats schrieb einen, den ich mag und der "Going to Georgia" heißt.

Österreich gegen Australien

Obwohl Österreich und Australien ähnlich klingen, werden sie selten verwechselt, da eine riesige Insel mitten im Nirgendwo mit seltsamen Tieren ist und die andere ein kleines Alpenland in Mitteleuropa. (Auffällig ist auch der Unterschied in der Bevölkerungsdichte: Australien hat weniger als das Dreifache der Bevölkerung Österreichs, ist aber 90 Mal so groß.) „Kängurus in den Alpen !!“ wäre eine tolle Überschrift.

Island gegen Irland

Zwei sehr unterschiedliche nordeuropäische Inseln. In der Politik zum Beispiel ist Irland historisch berühmt für The Troubles, einen 20-jährigen blutigen Separatistenkonflikt mit weitreichenden und tragischen Folgen. Island wurde kürzlich berühmt für den Bürgermeister seiner Hauptstadt Reykjavik, Jon Gnarr. Nachdem Gnarr jahrelang in einer Punkband namens Runny Nose gespielt hatte, gründete er eine komödiantische politische Partei namens Best Party und kandidierte auf einer Plattform, die kostenlose Handtücher in allen Schwimmbädern, „alles Mögliche für Schwächlinge“ und einen Polar enthielt Bär für den Reykjavik Zoo. Er hat gewonnen und seitdem ernsthaften sozialen Aktivismus mit vielen absurden öffentlichen Situationen kombiniert. Die isländische Politik wird niemals dieselbe sein.

Budapest gegen Bukarest

Dies sind die Hauptstädte von Ungarn bzw. Rumänien. Beide sind für ihre Architektur bekannt, obwohl dies sie nicht wirklich von unzähligen anderen europäischen Städten unterscheidet. Budapest wird von "Europas 7. idyllischster Wohnort" eingestuft ForbesDies beweist, dass selbst Konzepte wie „idyllisch“ nicht frei von Quantifizierungsversuchen des Unternehmenssektors sind. Bukarest hat den riesigen Parlamentspalast, der angeblich das schwerste Gebäude der Welt ist.

Uppsala, Schweden gegen Upsala, Ontario

Uppsala ist eine Stadt in Ostschweden, die für ihre älteste Universität in Skandinavien bekannt ist (Uppsala University, gegründet 1477). Upsala, benannt nach Uppsala, ist eine winzige Stadt im Norden Ontarios. Die Stadt besteht aus einer Tankstelle, einem überfüllten Gemischtwarenladen, einem Parkplatz mit nicht mehr funktionierenden Maschinen und mehreren surrealistischen 8-Fuß-Statuen von Schwarzfliegen, die Menschen essen. Das letzte scheint eine Art Hommage an die schrecklichen, schmerzhaften Insektenschwärme zu sein, die die Region im Sommer plagen. Mein Baumpflanzlager fuhr eines Sommers in der Abenddämmerung durch Upsala. Ich habe mich nie so gefühlt, als wäre ich am Set eines surrealistischen Horrorfilms. Ich weiß nicht, was jemanden dazu zwingen würde, müde Wanderer durch einen verlassenen Teil der kanadischen Wildnis mit riesigen Statuen von Schwarzfliegen zu begrüßen, die Menschen fressen. Die menschliche Psyche ist manchmal ein schrecklicher Ort.

BONUS: Sydney, Australien gegen Sydney, Nova Scotia

Buck up, Amerikaner - fragwürdige Geografie beschränkt sich nicht nur auf Ihre Grenzen. Im Jahr 2002 stieg dieses britische Ehepaar in Heathrow in ein Flugzeug, um seine Sommerferien an den Stränden im Südosten Australiens zu verbringen. In einer kleinen Hafenstadt auf Kap-Breton sah es sich jedoch „die Pick-up-Trucks an und aß den lokalen Hummer“ Insel im Osten Kanadas. Zusätzlich zum Studium dieser Weltkarte sollten Sie Ihre Flughafencodes besser auffrischen.

Schau das Video: Was Briten wirklich über Deutsche denken - Best of Enemies (Oktober 2020).