Information

Besitzer einer DSLR-Kamera: 3 Objektive, die Sie auf Reisen mitnehmen müssen

Besitzer einer DSLR-Kamera: 3 Objektive, die Sie auf Reisen mitnehmen müssen

Besuchen Sie MatadorU, um mehr über Matadors Online-Kurse für Reisejournalismus zu erfahren.

Sicher, eine solide Point-and-Shoot-Kamera wie die Panasonic Lumix kann Ihre fotografischen Anforderungen mehr als erfüllen. Wenn Sie jedoch eine digitale Spiegelreflexkamera (digitale Spiegelreflexkamera oder DSLR) gekauft haben, sollten Sie mindestens zwei der drei unten aufgeführten Objektive mitnehmen, um mehr Kilometerleistung für Ihre Ausrüstung zu erzielen.

Telezoomobjektiv

Ihre neue DSLR-Kamera wird normalerweise mit einem 18-55-mm-Kit-Objektiv geliefert.

Obwohl dies für die meisten Situationen der Porträtfotografie ausreichend ist, werden Sie innerhalb weniger Monate feststellen, dass Sie sich nach etwas sehnen, das viel weiter herauszoomen kann - nach einer Art Zoomobjektiv.

Objektive wie das 55-200-mm-Objektiv greifen dort auf, wo das 18-55-mm-Objektiv stoppt. Eine bessere Option ist jedoch das 18-200-mm-Telezoomobjektiv, das beide zu einem einzigen Körper kombiniert.

Anstatt zwei Teleobjektive mitzunehmen, packen Sie nur eines ein.

Weitwinkelobjektiv

Die meisten professionellen Reisefotografen verwenden Weitwinkelobjektive und Sie werden sehen, warum, wenn Sie es ausprobieren.

Weitwinkelobjektive erfassen alles innerhalb Ihrer peripheren Sicht und vieles mehr und ziehen Sie mitten in die Landschaft - ob Konzert, Marktszene oder Festival.

Ein erschwingliches Ultraweitwinkelobjektiv ist das Sigma 10-20 mm, das mindestens 60% billiger ist als das Nikkor 14-24 mm-Objektiv.

Ich kann die Vorteile eines Ultraweitwinkelobjektivs nicht genug anpreisen.

Feste Linse

Ein festes Objektiv bedeutet, dass Sie nicht hinein- oder herauszoomen können. Was Sie durch den Sucher sehen, erhalten Sie.

Mit weniger als 150 US-Dollar ist das Nikkor 50 mm 1: 1,8 das perfekte Objektiv für Situationen mit schlechten Lichtverhältnissen, in denen kein Blitz erforderlich ist, z. B. Nachtaufnahmen und schwach beleuchtete Räume.

Wenn Sie also in der Dämmerung oder in der Nacht unterwegs sind, ist dies das einzige Objektiv, das Sie benötigen, um großartige Nachtfotos ohne Stativ zu erzielen.

* Wenn Sie ein Reisefotograf sein möchten, verfügt das MatadorU-Reisefotografieprogramm über die Ressourcen, die Sie suchen.

Schau das Video: Krolop u0026 Gerst go Paris - Tamron Objektiv 16-300mm Reisezoom TECHNIK Krolopu0026Gerst (Oktober 2020).