5 Bullshit-Konzepte des freiberuflichen Schreibens

5 Bullshit-Konzepte des freiberuflichen Schreibens


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Egal, ob Sie ein gescheiterter Schriftsteller, ein frischgebackener Hochschulabsolvent, ein aufstrebender Texter, ein Journalist, ein Dichter im Allgemeinen oder einfach nur auf andere Weise arbeitslos sind, das freiberufliche Schreiben als Karriere ist heute wahrscheinlich der am besten beherrschbare Beruf im Schreiben. Wenn Sie jedoch hoffen, eine Karriere als Schriftsteller für andere Personen, für Agenturen oder für Veröffentlichungen bequem von Ihrem eigenen Drehstuhl aus zu beginnen, sollten Sie einige Begriffe klären, bevor Sie es versuchen .

1. Du bist dein eigener Chef.

Wir wollen nicht nur unser eigener Chef sein, weil unsere früheren Chefs scheiße sind. Wir wollen unser eigener Chef sein, weil Chefs standardmäßig nicht wir sind. Als "mein eigener Chef" muss ich mich nicht fragen, ob ich um 11:30 Uhr mit der Arbeit beginnen kann. Ich muss mich nicht fragen, ob ich in langen Jonhs und einem ausgestreckten V-Ausschnitt zur Arbeit kommen kann. Ich muss mich nicht fragen, ob es cool ist, wenn ich einen 20-minütigen Dump mache, wann immer ich Lust dazu habe. Ich mache einfach diese Dinge.

Laut einer Freiberuflerumfrage von Bit Rebels ist der Hauptgrund, warum Freiberufler auf einen organisierten Job verzichten, die kreative Kontrolle. Die Nummer eins - „Ich wollte mehr Flexibilität“ - fällt im Grunde auch unter Ihren eigenen Chef. Wir möchten nicht wissen, was zu tun ist, auch wenn wir uns selbst sagen würden, dass wir einige der gleichen Dinge tun sollen.

Während ich und meine Kollegen, die freiberuflich tätig sind, möglicherweise nicht auf einen höheren Mitarbeiter antworten müssen, der auf die Uhr tippt, uns sagt, wir sollen Hosen tragen oder während der Hauptmahlzeit nach dem Mittagessen Besprechungen abhalten, sind Sie immer anderen ausgeliefert Menschen als Freiberufler, und Sie wissen nie, was sie von Ihnen verlangen werden.

Sie könnten buchstäblich ein Dutzend Chefs zu einem bestimmten Zeitpunkt haben; Jeder Kunde ist ein Chef, und obwohl er Sie per se nicht „feuern“ kann, kann er Sie tatsächlich feuern. Oder hinterlassen Sie eine schlechte Bewertung. Oder erpressen Sie für eine Rückerstattung, zahlen Sie überhaupt nicht usw.

Der Lächerlichkeit der Menschen, die völlig Fremde in ihren Pornofabriken in Bangladesch einstellen, sind keine Grenzen gesetzt. Vertrau mir, ich habe für sie gearbeitet. Darüber hinaus leben freiberufliche „Chefs“ überall von Singapur über Australien bis nach Kansas. Einige von ihnen benötigen Skype-Meetings um Mitternacht oder rufen Sie von der Ostküste aus an und wecken Sie um 7 Uhr morgens. Du bist nicht dein eigener Chef; Sie legen einfach Ihre eigenen Arbeitstage fest.

2. Copywriting ist wie bei Mad Men.

Es ist nicht wie Verrückte Männer in fast jeder Hinsicht, und obwohl Sie Anzüge, Highballs und Zigaretten wie gewünscht einbauen können, um zu replizieren, möchten Sie dies nicht.

Wenn Sie nicht Teil einer Pryce-ähnlichen Agentur von Sterling Cooper Draper sind, erhalten Sie keine Kunden wie Zigarettenfirmen und ausländische Autos, die Ihnen einen Jahreslohn für eine intensive, gut durchdachte Kampagne zahlen. Wenn Sie wie ich sind, erhalten Sie Kunden wie diese:

Wenn Sie Glück haben und nur englische Wörter benötigen, die gut genug sind, um an Duplizierungsfiltern vorbeizukommen, sind diese häufig etwa 20 US-Dollar wert. Natürlich ist mir klar, dass dies eine Art Tiefpunkt beim Verfassen von Texten ist, und es geht wirklich weit nach oben, aber für den Großteil der freiberuflichen Start-up-Texter, die keine Beziehung zu Agenturen haben, ist dies eher das, was Sie tun. ' Ich werde regelmäßig tun.

3. Von zu Hause aus zu arbeiten ist kein Bürojob.

Ich werde die weit verbreitete Vorstellung zerstreuen, dass Freiberufler arbeiten, wann immer sie wollen. So ziemlich fallen sie auf 9 bis 5 zurück - sie können es einfach von einem Sitzsack aus tun, wenn sie tatsächlich einen Sitzsack haben.

Es kommt darauf an, dass Sie zwei Zeitverpflichtungen haben: die Stunden, die Sie am einfachsten mit Kunden kommunizieren können, und die Stunden, auf die Sie sich tatsächlich genug konzentrieren können, um Ihre Arbeit zu erledigen. Da die meisten von uns mehr oder weniger dazu verdrahtet sind, morgens aufzuwachen und den ganzen Nachmittag konzentriert zu bleiben, ähnelt dies einem regulären Arbeitsplan. Emily Hanssen Arent, Mitautorin von Matador, hat viel mit ihrer Schreibroutine zu tun - im Grunde ist es ein voller Arbeitstag ab 6 Uhr morgens, aufgeteilt durch eine Pause in der Mitte.

Und da dies alles oft in einem Raum geschieht, der als „Büro“ ausgewiesen ist, erhalten Sie so ziemlich einen Ersatz-Bürojob. Aber da Sie „Ihr eigener Chef“ sein wollten, können Sie sich allein dazu bringen, die Arbeit zu erledigen. Wenn Sie Ihren Tag des Schreibens mit YouTube unterbrechen und Songs auf Ihrer Gitarre spielen, an die Sie sich gerade erinnert haben, dass Sie wissen, wie man spielt und die Sie nicht vergessen möchten, oder etwas anderes als mehr Arbeit, werden Sie schnell feststellen, dass Sie den Anschein eines Regimes brauchen . Die Alternative besteht darin, die Arbeit am Morgen zu beginnen und sie dann zu beenden, bevor Sie schlafen gehen. Das ist genug, um Sie in eine Routine zu zwingen.

4. Sie haben mehr Freizeit.

Laut diesem Bericht der Freiberuflerbranche gibt etwa die Hälfte der Freiberufler an, genauso viel Zeit zu verbringen - oder mehr - wie vor ihrer Selbstständigkeit.

Persönlich arbeite ich 7 Tage die Woche mit ungefähr 4-7 Stunden am Tag, was wahrscheinlich nicht für alle funktionieren würde, aber es ist ein Vollzeitjob. Freiberufliches Schreiben bedeutet wirklich, dass Sie so viel arbeiten, wie Sie möchten. Wenn Sie also mehr Freizeit wünschen, können Sie dies technisch sehr einfach erreichen. Sie werden die ganze Zeit nur arm an Pisse sein und am Ende wieder einen regulären Job annehmen, um Ihre Kreditkartenschulden und Studentendarlehen zu bezahlen.

Das heißt, wenn Sie freiberufliches Schreiben zu einem Vollzeitjob machen möchten, müssen Sie es zu einem Vollzeitjob machen, auch wenn keine Arbeit zu erledigen ist. Erstellen Sie eine Website, starten Sie ein Blog, suchen Sie nach Arbeit, schreiben Sie spekulative Artikel für bezahlte Veröffentlichungen (wie ich hier bei Matador angefangen habe), schreiben Sie Pitches - was auch immer Sie tun müssen, um produktiv zu sein, tun Sie es 40 Stunden pro Woche oder Sie werden es nie tun Geld verdienen.

5. Das Gras ist auf der freien Seite grüner.

Es könnte Sie überraschen, dass nicht alle Freiberufler freiwillig Freiberufler sind oder sogar gerne selbstständig sind.

Eine FreelanceSwitch-Studie von 2011 über Freiberufler ergab, dass "[54%] der Freiberufler nicht einmal in Betracht ziehen würden, wieder als Angestellter zu arbeiten, unabhängig davon, was der Job bezahlt oder was damit verbunden ist." Das bedeutet 46% würde erwägen, wieder ein Angestellter zu sein, ungeachtet von dem, was der Job bezahlte oder mit sich brachte.

Das scheint mir unglaublich, da ich nicht glaube, dass ich jemals wieder zu einem strukturierten Job zurückkehren könnte. Dies bedeutet zwar nicht, dass die Hälfte der Freiberufler unglücklich ist, bedeutet jedoch, dass fast die Hälfte der 1.200 befragten Freiberufler offen für potenzielle Kunden war, möglicherweise aufgrund mangelnden Einkommens. Und was vielleicht noch aussagekräftiger ist: Die Umfrage ergab, dass über 40% aufgrund der Selbstständigkeit nicht glücklicher waren.

Das Fazit ist, dass freiberufliches Arbeiten nicht für jeden Schriftsteller am besten geeignet ist. Wie ich in meinem ersten Beitrag besprochen habe, ist es für Schriftsteller mit ihren eigenen kreativen Vorstellungen schwierig, das Schreiben von Arbeiten zu deaktivieren, wenn sie es den ganzen Tag getan haben. Für die meisten von uns ist dies jedoch eine der wenigen Möglichkeiten, für das Schreiben bezahlt zu werden, und für diejenigen Schriftsteller, die es vorziehen, nicht an die Auferlegung einer starren Bürostruktur gebunden zu sein (wahrscheinlich die meisten von uns), ist dies der einzige Job, den es gibt .


Schau das Video: Trope Talk: Five Man Band