Sammlungen

Fotos und Notizen von einer Antarktisreise

Fotos und Notizen von einer Antarktisreise

Die Redakteure von Matador haben diese Community-Galerie zur Veröffentlichung im Netzwerk ausgewählt.

Ich hatte das gute Glück, die Antarktis ein Dutzend Mal zu besuchen. Ich finde diesen Teil der Welt wild einladend und darf nicht allein sein. Das Reisen hierher ist zugänglicher denn je. Für meine letzte Reise habe ich mich als Führer für eine dreiwöchige Reise angemeldet, die uns an Bord der Falklandinseln, der Insel South Georgia und schließlich der Antarktischen Halbinsel führte Ocean Nova, betrieben von Polar Latitudes.

1

South George

Der Goldhafen von South Georgia Island ist eine meiner Lieblingslandungen. An diesem besonderen Morgen verließen wir die Ocean Nova an Bord der Zodiacs, mit denen Passagiere an Land gebracht wurden. Unsere Landungsroute begann um 4 Uhr morgens. Bei solchen Sonnenaufgängen wird kaum über morgendliche Abfahrten gemurrt.

2

Pinguine

Unsere Reise nach Süden begann mit Zwischenstopps in den Falklandinseln und in Südgeorgien. Scheinbar ist jeder Quadratzentimeter Küste auf South Georgia Island mit Wildtieren bedeckt - daher seine Beliebtheit als Reiseziel. Wir besuchten diese Kolonie von Königspinguinen in einem anderen meiner Favoriten in Südgeorgien, St. Andrews Bay. Mit einer Körpergröße von 3 Fuß ist der Königspinguin nach dem Kaiserpinguin eine der größten Pinguinarten der Welt.

3

Dichtungen

Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt eine Pause von Pinguinen brauchen, bieten die Tausenden von schlafenden, rülpsten südlichen Seeelefanten und ihren neugeborenen Welpen den nötigen Kontrast. Zu dieser Jahreszeit treffen ein- bis zweiwöchige Robbenwelpen ein. Unter den Tausenden von Erwachsenen sind neugeborene Welpen, die buchstäblich Stunden alt sind, von den schwärmenden Möwen gekennzeichnet, die sich an der Nachgeburt erfreuen.

4

Schneesturm

Im Laufe der Jahre waren meine Reisen in diesem Teil der Welt sehr unterschiedlich, aber ich habe eine Konsistenz gefunden - inkonsistentes Wetter. Zu den Gesprächen beim Abendessen gehört oft: "Der Schneesturm mitten im Sonnenaufgang war wunderschön, nicht wahr?" "Mild" in der Antarktis ist relativ, aber die polaren Enden des Wetterkontinuums sind Teil dessen, was diese Reise unvergesslich macht.

5

Gentoo

Als ich die Küste der Antarktis erreichte, genoss ich immer die fotografische Herausforderung, das Ausmaß und die Größe dieser südlichen "weißen Welt" genau zu erfassen. Das Hinzufügen von Elementen wie Tausenden von marschierenden Eselspinguinen kann in dieser Hinsicht sicherlich hilfreich sein. Der "Marsch der Gentoos" ging kilometerweit weiter, als sie zu der Kolonie watschelten, die sie für die Saison neu gegründet hatten.

6

Eisberge

Ich fordere Sie auf, hierher zu reisen und ohne Fotos von Eisbergen nach Hause zurückzukehren. Diese gefrorenen natürlichen Gefäße variieren in Größe und Komplexität ebenso wie das Wetter in diesem Teil der Welt. Manchmal scheinen Eisberge mehr Pinguine zu haben.

7

Tierkreis

Landungen an Land sind die Pflicht der Ocean NovaEs gibt mehrere Zodiac Schlauchboote. Ich habe die Beweglichkeit, Stabilität und Robustheit dieser Gummischiffe erkannt, obwohl der Impuls, meine Kamera während der Fahrt im Holster zu halten, schwierig ist. Die Auslöser dieser Gruppe von Abenteurern sind möglicherweise lauter als der Außenborder, der sie antreibt.

8

Weddell

Meine Liebe zu Robben hat mir bei meinen Abenteuern im Laufe der Jahre sehr gut gefallen. Das Weddell-Siegel, eines der häufigsten Siegel in der Antarktis, ist bekannt für seine lächelnden Gesichtsausdrücke. Obwohl ich sicher bin, dass dieses Siegel mich nicht anlächelt, lacht er wahrscheinlich innerlich über meine Wahl der Oberbekleidung.

9

Antarktische Halbinsel

Sitzen im Komfort und der Raffinesse des Ocean NovaDie Herausforderungen der frühen Antarktisforscher sind schwer vorstellbar. Ich frage mich oft, was Ernest Shackleton erlebt hat, als er die Halbinsel zum ersten Mal gesehen hat - hier in der Ferne. Die Überquerung des Ozeans in die Antarktis ist lang, aber es ist magisch, den Kontinent zum ersten Mal (oder zum zwölften Mal) zu sehen. Ich habe keinen Zweifel, Sir Ernest Henry Shackleton ging es genauso.

10

Weddell Duo

Weddell Robbenwelpen stillen sechs bis sieben Wochen, bevor sie sich auf die Jagd machen. Ich stelle mir vor, wie dieser Welpe und diese Mutter meine Oberbekleidung auf Kosten meines Selbstwertgefühls wieder verspotten. Das Lachen des Welpen war bis zum Tierkreis zu hören.

11

Kinnriemen

Das Betreten der Antarktis markiert den Höhepunkt einer Energie, die zu Hause begann. Während die Antarktis viel zugänglicher ist als man denkt, erfordert es Zeit und Planung, hierher zu gelangen - es lohnt sich, ein Leben lang Erinnerungen zu sammeln, die bisher als unerreichbar galten. Abenteurer in diesem Teil der Welt werden oft von den Einheimischen begrüßt, wie dieses Trio von Chinstrap-Pinguinen. Ich finde Chinstraps einige der treffendsten Tiere der Welt. Immerhin kann es hier unten windig werden.

12

Eisbergentfernung

Während die antarktischen Ozeane wild sind, sind die Ocean Nova schien sich hier wohl zu fühlen. Je weiter wir nach Süden reisten, desto wohler fühlte ich mich an Bord. Ich lehnte mich an die Reling und sah zu, wie Horizonte mit großen Eisbergen zerbrochen wurden. Erraten, wie groß oder wie weit weg die Herausforderung war.

Schau das Video: Mit dem Dreimaster durch die Antarktis. WDR Reisen (Oktober 2020).