Verschiedenes

39 der weltweit inspirierendsten Routen für Roadtrips [PICs]

39 der weltweit inspirierendsten Routen für Roadtrips [PICs]

Ob Utah oder Island, etwas an einer scheinbar endlosen und offenen Straße macht Lust auf Reisen.

1

Ruta 23, Argentinien

Diese Ansicht des Berges. Fitz Roy auf dem Weg nach Chaltén, Patagonien, Argentinien, ist zu einem der bekanntesten Bilder Südamerikas geworden. Vielleicht noch offener als die Straße nach Chaltén ist die Ruta 40 (weiter unten abgebildet), Argentiniens wichtigste Nord-Süd-Autobahn, die abschnittsweise noch nicht asphaltiert ist.

Foto: Nestor Galina

2

Milford Road, Neuseeland

Die Milford Road kreuzt Fiordland und einige der Südalpen Neuseelands.

Foto: Macronix

3

Panamericana Sur, Peru

Die Panamericana beschreibt das inoffizielle "System" von Autobahnen, die, wenn sie alle miteinander verbunden sind, die längste Straße der Welt bilden, eine Route von Alaska nach Argentinien (fast 30.000 Meilen), wobei der einzige nicht befahrbare Teil der Darien Gap in Kolumbien ist. Diese Aufnahme befindet sich in der Nähe von Nazca, Peru, das seinen Namen von den Nazca-Leuten hat, die in der Wüste massive Figuren und Linien gezeichnet haben.

Foto: Laurence Edmondson

4

Cabot Trail, Neuschottland, Kanada

Der Cabot Trail ist eine 185 Meilen lange landschaftlich reizvolle Schleife durch die Nordspitze von Nova Scotia. Ein Teil der Schleife verläuft durch den Nationalpark Cape Breton Highlands und einige der am wenigsten entwickelten Küstenabschnitte am Atlantik.

Foto: kennymatic

5

Servicestraße, Denali-Nationalpark

Die Ostseite des Berges. McKinley im Denali-Nationalpark. Beachten Sie, dass für fast die gesamte Sommersaison private Fahrzeuge nicht auf der Straße erlaubt sind. Es gibt jedoch jedes Jahr eine Lotterie, deren Gewinner im September eine Genehmigung für das Fahren auf der Straße erwerben können (wetterabhängig).

Foto: Nic McPhee

6

South Dakota Hwy 240 durch Badlands NP

Die Badlands fühlen sich jenseitig und uralt an, fast mehr als an jedem anderen Ort, an dem ich jemals gewesen bin. Geben Sie sich Zeit, um anzuhalten und auf die Mesas und andere Merkmale zu klettern, und erinnern Sie sich daran, dass es sich auf einmal um alte Meeresböden handelte.

Foto: Sam Kulpinski

7

Die Transalpina

Dies ist der höchste Punkt - der Urdele-Pass - auf der Transalpina in den Südkarpaten Rumäniens.

Foto: Paul Bica

8

Atlantikstraße, Norwegen

Die Atlantikstraße verbindet die Archipelinseln im Nordwesten Norwegens und verfügt über die unten abgebildete Storseisundet-Brücke.

Foto: pistapacioc

9

Der Blue Ridge Parkway

Laufen vom Great Smoky Mountains National Park in North Carolina nach Shenandoah N.P. In Virginia ist der Blue Ridge Parkway eine 469-Minen-Fahrt, die viele der letzten verbliebenen Wildnisgebiete in Süd-Appalachen durchquert. Da das Tempolimit entlang des gesamten Parkwegs 45 Meilen pro Stunde beträgt und es regelmäßig Abzweigungen für Wanderwege, Aussichtspunkte und Einrichtungen wie Volkskunst- und Naturzentren gibt, vermittelt der Parkway das Gefühl eines "Nationalparks", obwohl es technisch gesehen eine landschaftlich reizvolle Fahrt ist. Die abgebildete Brücke ist das Linn Cove Viaduct, ein erhöhter Abschnitt des Parkwegs, der sich um den Grandfather Mountain in North Carolina schlängelt.

Foto: David Joyce

11

Palästina

Bis Sie im Nahen Osten waren, haben Sie möglicherweise Vorurteile über das Gelände als "klein". Tatsächlich haben sowohl Israel als auch Palästina unglaubliche Freiflächen. Vom Fotografen JJ Merelo: "Die kurvenreiche Landstraße mitten in der palästinensischen Wüste in Richtung Mar Saba."

Foto: JJ Merelo

12

Columbia River Gorge

Es gibt eine Autobahn, die durch die Columbia River Gorge (I-84) verläuft, aber der eigentliche Zugang erfolgt über mehrere Nebenstraßen, die zu verschiedenen Canyons, Wasserfällen und Punkten entlang des Flusses führen.

Foto: Jan Tik

13

Mendoza, Argentinien

Mendoza hat einen der besten Zugang zu Hinterland und Wildnis von überall auf der Welt. Es ist das Tor zu Aconcagua, dem höchsten Berg der westlichen und südlichen Hemisphäre. In der gesamten Region gibt es riesige, breite, offene Straßen. Besonders empfehlenswert ist der Pass (Paso Internacional Los Libertadores) wenn Sie die Möglichkeit haben, zwischen Santiago und Mendoza zu fahren.

Foto: Fainman

14

Whiteface Memorial Highway, New York

Menschen, die New York nicht besucht haben, dürfen den Staat nur mit städtischen Gebieten in Verbindung bringen. Es gibt tatsächlich eine überraschende Menge an Appalachen-Wildnis, sobald Sie die Stadt verlassen. Unten abgebildet ist Whiteface Mountain's "Wishbone".

Foto: Tony Fischer

15

Salar de Uyuni, Bolivien

Es gibt provisorische Straßen über die Salzwiesen im Südwesten Boliviens, aber das Gelände ist so breit, offen und flach, dass Fahrspurmarkierungen und Vorfahrtsrechte keine Bedeutung haben.

Foto: jfgornet

16

State Route 12, Utah

Die State Route 12 verläuft durch einige der konzentriertesten Abschnitte der Wildnis und der Nationalparks im Südwesten der Wüste und führt über 122 Meilen durch einen Teil des Dixie National Forest und des Bryce Canyon National Park sowie durch verschiedene Teile des Grand Staircase-Escalante National Monument. bevor es fünf Meilen westlich des Capitol Reef National Park endet.

Foto: Wolfgang Staudt

17

Powder Highway, Britisch-Kolumbien, Kanada

Der Powder Highway ist weniger eine einzige offizielle Autobahn als eine Reihe miteinander verbundener Straßen in British Columbia. Er verbindet mehrere epische Bergstädte, darunter Revelstoke, Fernie und Golden, mit einigen der besten Schneesportbedingungen, Infrastrukturen und dem Zugang zum Hinterland der Welt.

Foto: JTeale

18

Hawaii State Hwy 378, Maui

Diese Straße, auch als Haleakala Highway bekannt, führt zum Gipfel des riesigen Vulkans, der die Topographie der Insel definiert.

Foto: Maik-T. Šebenik

19

Baja, Mexiko

Baja, Mexiko, scheint fast wie kein anderer Ort für Roadtrips gemacht zu sein. Wenn Sie von der Küste weg und in die Sierra kommen (wie in diesem Bild von Rumorosa in Baja California Norte), werden die Menschenmengen schnell abfallen.

Foto: Cesar Bojorquez

20

Ost-Oregon

Wenn Sie einige der blauen Autobahnen von der Interstate 5 nehmen, werden Sie feststellen, dass Ost-Oregon riesige Freiflächen und eine spärliche Bevölkerung hat.

Foto: Robert Hamilton

22

Karakoram Highway, Pakistan

Der Karakoram Highway ist die höchste asphaltierte Straße der Welt und verbindet China und Pakistan. Er überquert Gebirgspässe mit einer Höhe von bis zu 15.397 Fuß.

Foto: Jialiang Gao

23

Iran

Anmerkung des Fotografen: "Eine einfache Straße überall im Iran. Blick auf die Schönheit von nichts, Frieden und dichten rauchenden Lastwagen vor."

Foto: Kuster & Wildhaber Fotografie

24

Neuquén, Argentinien

Neuquén ist die nördliche Grenze Patagoniens und wird oft von Reisenden übersehen, die zu bekannteren Orten in der Umgebung von Bariloche oder weiter südlich reisen.

25

Trollstigen, Norwegen

Trollstigen oder "Troll's Footpath" ist der Abschnitt der norwegischen Nationalstraße 63, der eine massive Schlucht hinaufführt.

Foto: Jean-Baptiste Bellet

26

Uluru, Northern Territory, Australien

Uluru ist eine super isolierte Sandsteinformation in Zentralaustralien, 280 Meilen von der nächsten großen Stadt entfernt.

Foto: Joan Campderrós-i-Canas

27

Utah Hwy 163, Monument Valley

Einer der bekanntesten Straßenabschnitte in den USA, Utahs Monument Valley.

Foto: Villamon

28

California Hwy 236

Das Gelände muss nicht karg sein, damit sich eine Straße immer noch "offen" anfühlt. Hier ist der California Hwy 236 in Richtung Big Basin Redwoods State Park.

Foto: Javi S & M.

29

Tonopah Road

Etwa 60 Meilen westlich von Phoenix, Arizona. Ein dünn besiedeltes Gebiet in der Nähe des Kernkraftwerks Palo Verde. Etwas über Sepia funktioniert mit diesem Bild.

Foto: Tony Fischer Fotografie

30

Autobahn 13, Laos

Der Highway 13 durchquert das ganze Land von Nord nach Süd. Unten ist eine Strecke außerhalb von Kasi zwischen Vang Vieng und Luang Prabang abgebildet.

Foto: Prinz Roy

31

Nevada Hwy 374

Dies ist der Doris Montgomery Pass auf dem Nevada Hwy 374, der Beatty verlässt und nach Death Valley führt. Auf halber Höhe des Rahmens (in der Mitte des Tals ist eine dünne Linie zu sehen) befindet sich die Grenze zum Death Valley National Park.

Foto: Mark Holloway

32

N1 Road, Island

Die N1 oder die Ringstraße verläuft um Island herum und verbindet die meisten bevölkerungsreichen Teile des Landes. Das heißt, viele Abschnitte sind nur weite Freiflächen.

Foto: Alberto Carrasco Casado

33

Allee der Affenbrotbäume

Die Avenue of the Baobabs säumt die unbefestigte Straße zwischen Morondava und Belon'i Tsiribihina in der Region Menabe im Westen Madagaskars und ist eine der bekanntesten Straßen der Welt. Sie ist jedoch kein Nationalpark oder ein organisiertes Touristenziel .

Foto: Plizzba

34

I-40 West

Als eine der klassischen Routen, die die gesamten USA durchqueren, können die Straßenbedingungen der I-40 von hässlichem Verkehr bis zu weit geöffneten Einzelmomenten wie dieser in Nord-Zentral-Arizona in der Nähe von Flagstaff reichen.

Foto: Nicholas T.

35

Seidenstraße

Die wahrscheinlich älteste Straße in dieser Sammlung, die Seidenstraße, begann während der Han-Dynastie (206 v. Chr.) In China und entwickelte sich zu einem System miteinander verbundener Handelsrouten, die schließlich mehr als 4000 Meilen über die afro-eurasische Landmasse verliefen und Ost, Süd, und Westasien mit dem Mittelmeerraum und der europäischen Welt sowie Teilen Nord- und Ostafrikas. Jetzt können Sie Abschnitte davon als offene asphaltierte Autobahn finden.

Foto: Jonathan Kos-Read

36

Ländliches Pennsylvania

Als ich den Appalachian Trail durchwanderte, stellte ich fest, dass Pennsylvania die meisten Überraschungen in Bezug auf Städte, Gelände und Straßen bietet. Sie würden die Lücken nach langen Abschnitten auf dem Allegheny-Plateau schließen und nie wissen, was Sie in den Tälern finden würden - heruntergekommene Kohlebergbaustädte, Superfund-Standorte, feuchte Autobahnen, auf denen Sie niemand abholen würde, oder - manchmal - - diese ruhigen offenen Räume, in denen Sie Kojotenspuren im Schnee sehen würden.

Foto: Nicholas T.

37

Kalifornien 139

California 139 ist eine zweispurige Straße, die durch den Modoc National Forest führt und in der Nähe des Antelope Mountain und des Tule Lake verläuft und Reno, Nevada, mit Klamath Falls, Oregon, verbindet.

Foto: J Cook Fisher

38

Mystery Location, US-Ebenen

Ich konnte den Ort auf diesem Beitrag nicht finden, aber ich liebe die Bilder der offenen Tore und der Straße, die weiter führt.

Foto: Jono Mueller

39

Der Flatruetvägen, Schweden

Vom Fotografen: "Der Flatruetvägen ist Schwedens höchste Straße auf etwa 975 m über dem Meeresspiegel und erstreckt sich unbefestigt durch ein tundraähnliches Gebiet, in dem nur sehr wenige Menschen und ein Haufen Rentiere leben."

Foto: Michael Grube

Schau das Video: Honda Transalp Motorcycle Adventure Travel Around the World (Oktober 2020).