Interessant

4 Strecken für das Ende eines langen Reisetages

4 Strecken für das Ende eines langen Reisetages

Reisen bedeutet oft, längere Zeit im Sitzen zu verbringen. Abgesehen davon, dass sie absurd unangenehm sind, können längere Sitzphasen gesundheitliche Probleme verursachen, darunter Blutgerinnsel, Nervenprobleme wie Taubheitsgefühl oder Kribbeln, Muskelatrophie in einigen Körperteilen und Muskelverspannungen in anderen.

Es dauerte Millionen von Jahren, bis der menschliche Körper seine aufrechte Standhaltung entwickelt und biologische Mechanismen entwickelt hatte, um die Schwerkraft zu bekämpfen. Tatsächlich nutzen menschliche Körper die Gravitationskraft beim Gehen zu ihrem Vorteil. Stellen Sie sich zur Veranschaulichung eine Feder vor, die auf einem Tisch ruht. Sie drücken die Feder nach unten, um sie zu „laden“. Wenn Sie loslassen, setzt es seine gesamte gespeicherte Energie frei und erscheint. In dieser Analogie bist du die Feder und die Schwerkraft ist deine Hand, die nach unten drückt. Jedes Mal, wenn Sie einen Schritt machen, drückt die Schwerkraft auf Sie und drückt Sie im Wesentlichen wie eine Feder zusammen. Aufgrund Ihrer verschiedenen Gelenkausrichtungen, Muskelverspannungen und Zugrichtungen entsteht ein „belasteter“ Federeffekt, mit dem der Körper Sie von Schritt zu Schritt vorwärts treibt. Aus diesem Grund können Sie kilometerweit laufen, aber nur Bizeps-Locken mit einem Gewicht von 10 Pfund für eine Handvoll Wiederholungen ausführen.

Ihr Körper, der zum Stehen und Gehen gebaut wurde, ist stark belastet, wenn Sie längere Zeit sitzen. Hüftbeugemuskeln werden angespannt. Gesäßmuskeln funktionieren nicht mehr. Die Brustmuskeln spannen sich an und der gesamte Oberkörper kollabiert nach unten und vorne, was zu Verspannungen und Unbeweglichkeiten im mittleren Rückenbereich der Brustwirbelsäule führt.

Die Implementierung eines schnellen Dehnungsprogramms kann einen Großteil der nachteiligen Folgen des Sitzens ausgleichen. Versuchen Sie, die folgenden Abschnitte zu Ihrer Routine nach der Reise hinzuzufügen, wenn Sie zu Ihrem Hotel oder Endziel gelangen. Während die Videos die Verwendung eines Medizinballs beinhalten, können Sie eine Bank, einen Stuhl oder ein Bett als Ersatz für dieses Trainingsgerät verwenden.

1. Ausfallschritt

Hüftmuskeln kontrollieren und unterstützen viele Bewegungen des Körpers. Da das Sitzen diese Muskeln in eine gebeugte und komprimierte Position bringt, sollte diese Dehnung zuerst in der Serie durchgeführt werden. Es ist auch gut, wenn Sie zwischen den Flügen einen Zwischenstopp einlegen.

Zusätzlicher Hinweis: Wenn Sie häufig mit dem Fahrrad reisen oder Sport treiben, vergessen Sie nicht, dass all das Sitzen im Sattel ähnliche Auswirkungen auf die Hüftregion hat.

2. Dehnung des Außenrotators

Die Gesäßmuskulatur ist wohl die wichtigste Muskulatur des Körpers. Wenn sie optimal funktionieren, halten sie Ihren unteren Rücken gesund, indem sie den größten Teil der Arbeit bei Aktivitäten wie Laufen und Heben erledigen. Die unteren Rückenmuskeln sind einfach zu klein und nicht so ausgerichtet, dass sie einen wesentlichen Beitrag zu sportlich anspruchsvollen Aufgaben leisten können. Ironischerweise haben Menschen mit schlechtem unteren Rücken normalerweise stärkere Muskeln im unteren Rücken als Menschen mit gesundem unteren Rücken. Wenn die kleinen Muskeln des unteren Rückens zu viel Arbeit leisten, werden sie über ihre Fähigkeiten hinaus überlastet, was zu Verletzungen führt.

Sitzen ist der einfachste Weg, um die Gesäßfunktion zu ruinieren. Wenn Sie sie regelmäßig dehnen, verbessern Sie die Durchblutung eines Bereichs, der ständig komprimiert wird. Das Ergebnis sind weichere Muskeln, die viel besser funktionieren.

3. Brustdehnung

Die Brustmuskeln mögen im Fitnessstudio viel Aufmerksamkeit bekommen, aber sie erhalten selten die Dehnung, die sie verdienen. Im Laufe der Zeit bleibt Ihr Körper in dieser zusammengesackten Sitzposition „stecken“, was hauptsächlich auf die zunehmende Verspannung der beiden Hauptmuskeln des Brustbereichs zurückzuführen ist: Pectoralis major und Pectoralis minor.

Wenn Sie das nächste Mal eine Massage nach der Reise erhalten, fordern Sie etwas Pec-Arbeit an. Sie werden vielleicht etwas Zärtlichkeit erleben, aber es wird sich lohnen. In der Zwischenzeit wird diese Strecke sicherlich helfen. Das Dehnen der Brustmuskeln kann auch dazu beitragen, die Brust zu öffnen und Verspannungen im oberen Rücken und Nacken zu lösen.

4. Übung zur Beweglichkeit der Brustwirbelsäule

Die alles entscheidende Brustwirbelsäule ist der mittlere Teil Ihrer Wirbelsäule zwischen der Halswirbelsäule des Halses und der Lendenwirbelsäule des unteren Rückens.

Die Brustwirbelsäule ist auf Mobilität ausgelegt, und viele davon. Wenn sich Menschen ständig nach vorne beugen, ändert sich ihre Haltung im Laufe der Zeit, was zur Folge hat, dass die Brustwirbelsäule einen großen Teil ihrer inhärenten Flexibilität verliert. Bei einer unbeweglichen Brustwirbelsäule müssen grundlegende menschliche Bewegungen, die signifikante Beiträge der Brustwirbelsäule erfordern, jetzt andere Körperteile nutzen.

Versuchen Sie dieses Experiment: Setzen Sie sich schön, groß und gerade auf einen Stuhl. Drehen Sie Ihren Oberkörper nach links und rechts. Lassen Sie jetzt Ihre Schultern hängen und gehen Sie nach unten und wiederholen Sie. Autsch. Im Laufe der Zeit bedeutet dies eine Katastrophe für andere Körperteile wie den Nacken und den unteren Rücken.


Schau das Video: Ausgerechnet Bahn. WDR Reisen (Dezember 2020).